Die Lebensgeschichte des Friedrich Schilling aus der DDR

Die folgende utopische Kurzgeschichte habe ich waehrend meines Studiums Anfang des Jahres 1996 aufgeschrieben und habe sie heute zuefaellig beim Herumstoebern in uralten Dateien wiederentdeckt, die noch von meinem ersten PC stammten. Beim Durchlesen fiel mir auf, dass ich damals schon in dieser sehr kompakten Lebensgeschichte eines 1957 geborenen DDR-Buergers aus Berlin, der durch eine Verkettung von Zufaellen ueber die Jahrtausende bis an die mythischen Anfaenge der Geschichte der Menschheit geraet, die meisten Themen, die mich auch heute noch beschaeftigen, bearbeitete. Ich habe die Geschichte daher noch einmal mit grossem Vergnuegen gelesen und mit vielen Anmerkungen versehen.

Weiterlesen »

Werbeanzeigen