Computerkritik


Die Computerkritik und Warnung vor den negativen Nebenerscheinungen des sogenannten Digitalen Zeitalters ist seit dem Tode des verehrten Prof. Joseph Weizenbaums leider sehr kurz gekommen. Die „kuenstliche Intelligenzia“, wie er seine Kollegen vom MIT nannte, deren Weltsicht man spaeter unter dem unpassenden Begriff „Transhumanisten“ zusammenfasste, haben das Heft in die Hand genommen.

Die Transhumanisten verbreiten die Lehre vom Heil durch den Computer und die Erringung unendlichen Gluecklichseins und der Unsterblichkeit durch die Digitalisierung des Geistes. Dies geschieht heute vorerst mit dem Auslagern urspruenglich typischer menschlicher kognitiver Leistungen wie Gedaechtnis und Orientierung in kleine hilfreiche ‚Spieluhren‘ und soll irgendwann sogar durch technische Teilprothesen des Hirns stattfinden. Ihr Fernziel ist das Download des menschlichen Geistes in eine Maschine. Sie versprechen alles und doch verschweigen sie das Wichtigste: der Mensch ist mehr als eine biologische Maschine, die man durch technische Loesungen beliebig ersetzen kann. Tut man dies, ergaenzt ihn mit technischen, kognitiven Hilfen, lobotomiert man den menschlichen Geist und macht ihn genau zu dem was die Transhumanisten von sich selber sagen: „biologische Maschinen ohne Seele“.

Hier nun alle Texte auf Monstermaschine, die offene Computerkritik zum Thema haben:

Es folgt eine Liste der Artikel, die sich mit Computern, Automation, Robotern und Systemdenken beschaeftigen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s